Zum Inhalt
HYPO Lebensversicherung
Vorsorge

Lebensversicherung

individuell - modular - flexibel - sicher

HYPO Lebensversicherung

Die HYPO Er- und Ablebensversicherung ist die klassische Kombination der Versicherungsvorsorge. Nach Ablauf der Versicherungsdauer wird die Versicherungssumme zuzüglich einer Gewinnbeteiligung ausbezahlt. Bei Ableben während der Versicherungsdauer wird die Versicherungssumme inklusive der angesammelten Gewinnanteile an die Hinterbliebenen ausbezahlt.

Holen Sie sich Ihre KFZ-Vignette 2019!

Bei Abschluss einer HYPO-Lebensversicherung bis 18.12.2018* erhalten Sie eine digitale Jahresvignette 2019 für PKW im Wert von € 89,20.

*Die Aktion unterliegt besonderen Bedingungen, ist gültig für Neuabschlüsse von Oktober bis Dezember 2018. Nähere Informationen erhalten Sie bei der HYPO Steiermark bzw. Ihrem EFM-Versicherungsmakler. Die Vignetteneinnahmen werden ausschließlich in das österreichische Autobahnen- und Schnellstraßennetz investiert.

HYPO Lebensversicherung

Ihr Leben ist Ihre Zukunft

An die Zukunft denken, bedeutet vorsorgen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass ohne Eigenvorsorge keine ausreichende Sicherheit für einen gleich bleibenden Lebensstandard im wohlverdienten Ruhestand gewährleistet ist.

Vorsorge steht auf drei Säulen am sichersten:

• die staatliche Pensionsversicherung
• die betriebliche Vorsorge und
• die private Lebensversicherung

Heute steht fest: Keine staatliche Pension wird so hoch sein, wie das Berufs-Einkommen. Abhängig von der  Einkommenshöhe und der Lebensarbeitszeit muss man womöglich mit -25% bis -40% weniger  Geld fürs tägliche Leben rechnen. Man bezeichnet dies als „Pensionslücke“, die durch Eigenvorsorge geschlossen werden kann, damit Sie in der Pension nicht auf Ihren gewohnten Lebensstandard verzichten müssen.

HYPO Lebensversicherung

Ihre Lebensversicherung

Der Klassiker für Sicherheit und Vermögensaufbau ist eine Er- und Ablebensversicherung. Sie ist die beliebteste Form der Vorsorge, weil sie 4 wesentliche Vorteile vereint:

 1. Garantierte Versicherungssumme
 2. Zusätzliche Gewinnanteile
 3. Sicherheit ab dem 1. Tag
 4. Option auf lebenslange Rente

Die Garantie
Am Ende der Laufzeit bekommen Sie im Erlebensfall die vertraglich garantierte Versicherungssumme zuzüglich einer Gewinnbeteiligung ausbezahlt.

Die Gewinnanteile
Sie sind am Erfolg der HYPO-Versicherung beteiligt. Die Höhe Ihres Anteils ist abhängig von der Höhe Ihrer Versicherungssumme und unseren künftig erwirtschafteten Gewinnen.

Die Sicherheit
Im Risikofall, also bei vorzeitigem Ableben, bekommen die Hinterbliebenen (Begünstigten) ab dem ersten Tag der Versicherungslaufzeit die garantierte Versicherungssumme plus alle bis dahin angesammelten Gewinnanteile ausbezahlt.

Die Pensionsvorsorge
Am Ende der Laufzeit haben Sie die Wahl: Entweder die Auszahlung der gesamten Versicherungssumme + Gewinnanteile. Oder laufender Pensionsbezug: Hierfür bietet die HYPO-Versicherung  individuelle Varianten an, von der lebenslangen Pension bis zum Pensionsanspruch Ihres Lebenspartners.

 

 

HYPO Lebensversicherung

Ihr Familienschutz

Wer eine Familie hat – Frau und Kinder – trägt auch die Verantwortung für Schutz und Sicherheit seiner Lieben. In dieser Lebensphase ist es an der Zeit für die Absicherung aller Familienmitglieder vorzusorgen.

Wie hoch soll man sich versichern?
Im Allgemeinen empfiehlt sich eine Versicherungssumme in Höhe des 3-fachen Jahreseinkommens. Dies ist erfahrungsgemäß jener Betrag, der eine ausreichende Absicherung der Familie und Deckung der laufenden finanziellen Verpflichtungen ermöglicht. Die HYPO-Versicherung bietet auch die Möglichkeit, im Falle des Falles, einfach einmal mit der Prämienzahlung „auszusetzen“, ohne den Versicherungsschutz zu verlieren!

Verantwortung ist Schutz vor Risiko
Gerade bei Familiengründung ist die Versicherungsprämie zusätzlich zu Krediten oder Anschaffungen für die Wohnung eine ziemliche Belastung. Hier gibt es die Möglichkeit nur den Risikofall zu versichern. Die Prämien sind deutlich niedriger (keine Kapitalbildung) und die Familie ist für den Notfall abgesichert.

Schutz auf Gegenseitigkeit
Die gegenseitige Absicherung ist in einer Ehe oder Lebensgemeinschaft ein großes Anliegen. Dafür gibt es die HYPO Er- und Ablebensversicherung für 2 Personen:
Die Prämie ist günstiger als bei zwei Einzelverträgen. Im Risikofall bekommt der Partner die volle Versicherungssumme zuzüglich der Gewinnbeteiligung steuerfrei ausbezahlt.

Startvorsorge für die Ausbildung der Kinder
Die Ausbildung der Kinder ist für deren weiteren Lebensweg eines der wichtigsten Voraussetzungen. Ein Studium, aber auch andere Berufsaus- oder Weiterbildungen sind kostspielig. Mit der HYPO-Startvorsorge hat man die bestmögliche Ausbildungsversicherung. Wer vorsorgt (meist ein Elternteil), ist Versicherter zugunsten des Kindes. Die Auszahlung der Versicherungssumme samt Gewinnbeteiligung erfolgt am Laufzeitende (meist zum voraussichtlichen Studienbeginn). Sollte vor Laufzeitende der versicherte Elternteil ableben, läuft die HYPO-Startvorsorge bis zur Auszahlung prämienfrei weiter.

HYPO Lebensversicherung
Ab- und Erleben (AE-Tarife)

Die HYPO-Ab- und Erlebensversicherung ist die klassische Kombination der Versicherungsvorsorge. Nach Ablauf der Vertragsdauer wird die Versicherungssumme zuzüglich einer Gewinnbeteiligung ausbezahlt. Bei Ableben während der Versicherungsdauer wird die Versicherungssumme inklusive anteiliger Gewinnanteile an die Hinterbliebenen ausbezahlt.

Der Versicherungsnehmer kann zum Fälligkeitszeitpunkt des Versicherungsvertrages wählen, ob er eine einmalige Auszahlung, oder eine lebenslange Pension in Anspruch nehmen möchte.
Sofern eine einmalige Auszahlung gewählt wird und die Prämien in Form von Sonderausgaben geltend gemacht wurden, erfolgt eine Nachversteuerung.

Vorteile:

  • Eigen-/Hinterbliebenenvorsorge
  • Existenzabsicherung von wirtschaftlich voneinader abhängigen Personen, zB Firmenpartner, Ehepartner
  • Wahl der Auszahlungsform bei Versicherungsablauf
  • Sofortschutz bis zu max. € 90.000,-
  • Pensionswahlrecht mit variablen Rentenzahlungsbeginn (bereits ab dem 55. Lebensjahr)   
  • KESt frei und Einkommensteuerfrei bei einmaliger Erlebensleistung
  • Rente: ESt-frei bis zu jenem Zeitpunkt, an dem die Summe der Rentenzahlungen die dafür geleistete Prämie übersteigt.
HYPO Lebensversicherung

Erleben (E1)

Die HYPO-Erlebensversicherung stellt die klassische Pensionsvorsorge dar.

Nach Ablauf des Vertrages wird die Vertragssumme zuzüglich einer Gewinnbeteiligung ausbezahlt. Bei Ableben während der Versicherungsdauer werden die einbezahlten Tarifprämien zuzüglich der bereits zugewiesenen Gewinnanteile an den/die Bezugsberechtigte(n) ausbezahlt.

Der Versicherungsnehmer kann zum Fälligkeitszeitpunkt des Versicherungsvertrages wählen, ob er eine einmalige Auszahlung, oder eine lebenslange Pension in Anspruch nehmen möchte.

Ihr Nutzen:

  • Vorsorge für ein Kind (Ausbildung, Aussteuer, ...)
  • Wahl der Auszahlungsform bei Versicherungsende
  • Pensionswahlrecht mit variablen Rentenzahlungsbeginn (bereits ab dem 55. Lebensjahr)
  • sichere und hochwertige Sparform 
  • KESt frei und Einkommensteuerfrei bei einmaliger Erlebensleistung
  • Rente: ESt-frei bis zu jenem Zeitpunkt, an dem die Summe der Rentenzahlungen die dafür geleistete Prämie übersteigt.
HYPO Lebensversicherung

Termfix (AEFix)

Die HYPO Ab- und Erlebensversicherung stellt die klassische Versicherungsvorsorge, mit der idealen Kombination von Erlebens- und Risikoversicherung, dar. Bei dieser Vorsorgeform wird die Versicherungssumme erst zum vereinbarten Vertragsende fällig (als Einmalbetrag oder in Form einer Rente).

Bei Ableben der versicherten Person während der Laufzeit endet die Pflicht zur weiteren Prämienzahlung. Diese übernimmt bis zum Laufzeitende die HYPO-Versicherung.  Somit werden bei Vertragsende die Versicherungssumme und die angesammelten Gewinnanteile an den Bezugsberechtigen ausbezahlt.

Diese Form ist zur Deckung eines zu einem bestimmten Termin erforderlichen Geldbetrages gedacht, zum Beispiel zur Tilgung von Hypotheken oder anderer langfristiger Schulden.

Dieser Tarif ist auch sehr gut geeignet, um für die Ausbildung bzw. Aussteuer der Kinder vorzusorgen. Der Erwachsene, der für ein Kind vorsorgen möchte (Eltern, Großeltern, Taufpate,...), ist der Versicherungsnehmer und die versicherte Person. Das Kind steht im Bezugsrecht im Ablebensfall.

Ihr Nutzen:

  • Kapitalzahlung zu einem feststehenden Termin
  • Vermögensaufbau
  • Wahl der Auszahlungsform bei Versicherungsende
  • Sofortschutz bis zu max. € 90.000,-
  • Pensionswahlrecht mit variablem Rentenzahlungsbeginn (bereits ab dem 55. Lebensjahr)
  • KESt frei und Einkommensteuerfrei bei einmaliger Erlebensleistung
  • Rente: ESt-frei bis zu jenem Zeitpunkt, an dem die Summe der Rentenzahlungen die dafür geleistete Prämie übersteigt.
HYPO Lebensversicherung

Begräbniskostenvorsorge (AE1T)

Warum vorsorgen?

Die Kosten einer Bestattung werden in ihrer Höhe oft unterschätzt. Vor allem der Anteil an Kosten und Gebühren anlässlich der Neubeschaffung einer Grabstätte ist dabei in Betracht zu ziehen. Aber auch die Adaptierung bereits vorhandener Grabstätten kann leicht die finanziellen Möglichkeiten der Hinterbliebenen übersteigen.

Weitere erhebliche Kosten ergeben sich bei Ableben außerhalb des ständigen Wohnortes im Falle eines Urlaubes, einer Reise oder eines Kuraufenthaltes, sofern eine Überführung an den heimatlichen Begräbnisort gewünscht wird.

Je nach Bedeutsamkeit des Trauerfalles können noch wesentliche Bargeldauslagen für Zeitungsanzeigen, die Anschaffung von Trauerkleidung und die Bewirtung der Trauergäste hinzukommen.

Die Begräbniskostenvorsorge der HYPO-VERSICHERUNG AG bietet lebenslangen Versicherungsschutz mit begrenzter Prämienzahlungsdauer und günstigen Prämien.

In Österreich besteht kein gesetzlicher Anspruch auf Sterbegeld. Das bedeutet, im Falle des Falles werden die Kosten für eine Beerdigung aus dem Nachlass bezahlt oder die Angehörigen werden zur Begleichung der Kosten herangezogen.


Was kann die Begräbniskostenvorsorge?

Bei einem tödlichen Unfall zahlen wir sofort aus – voller Versicherungsschutz schon ab Vertragsbeginn.

Falls Sie während der Wartezeit durch Krankheit oder natürlichen Tod ableben sollten, bekommt Ihre Familie auf jeden Fall die eingezahlten Prämien zurück. Es geht kein Geld verloren.


Tarifeigenschaften

  • Abgekürzte Prämienzahlungsdauer (10 Jahre) mit der Option auf lebenslangen Versicherungsschutz.
  • Höchsteintrittsalter 80 Jahre
  • Versicherungssumme bis € 7.000,-- möglich, zumindest € 1.500,--
  • Risikoprüfung nur minimal (auf 3 Fragen beschränkt)
  • Wartezeit bei schweren Erkrankungen - 5 Jahre
  • Wartezeit für mittelschwer Erkrankte - 3 Jahre
HYPO Lebensversicherung

Vermögensanlage (AEE, EE)

Bezahlung einer einmaligen Prämie, mit Ablebensschutz (AEE)
Die Hypo-Einmalerlagsversicherung auf Basis Ab- und Erleben bietet aufgrund des Risikoteiles auch Versicherungsschutz während der Vertragslaufzeit.
Bei Ableben während der Versicherungsdauer wird die Versicherungssumme inklusive anteiliger Gewinnanteile an die Hinterbliebenen ausbezahlt. Nach Ablauf der Vertragsdauer wird die Versicherungssumme zuzüglich einer Gewinnbeteiligung ausbezahlt.

Bezahlung einer einmaligen Prämie, ohne Ablebensschutz (EE)
Die Hypo-Erlebensversicherung stellt die klassische Pensionsvorsorge dar, bei welcher der Risikoteil entfällt. Nach Ablauf des Vertrages wird die Vertragssumme zuzüglich einer Gewinnbeteiligung ausbezahlt.
Bei Ableben während der Versicherungsdauer werden die einbezahlten Tarifprämien zuzüglich der bereits zugewiesenen Gewinnanteile ausbezahlt.


Der Versicherungsnehmer kann zum Fälligkeitszeitpunkt des Versicherungsvertrages wählen, ob er eine einmalige Auszahlung, oder eine lebenslange Pension in Anspruch nehmen möchte.

Sofern eine einmalige Auszahlung gewählt wird und die Prämien in Form von Sonderausgaben geltend gemacht wurden, erfolgt eine Nachversteuerung von 30 %. Eine zusätzliche Einhebung der Versicherungssteuer in Höhe von 7 % erfolgt bei Rückkauf oder Kapitalablöse innerhalb von 15 Jahren.

Ihr Nutzen:

  • Kapitalbildung für die Altersvorsorge
  • Hinterbliebenenvorsorge (bei AEE)
  • Wahl der Auszahlungsform bei Versicherungsende 
  • Pensionswahlrecht mit variablen Rentenzahlungsbeginn (bereits ab dem 55. Lebensjahr)
  • bei Verfügbarkeit größerer Beträge
  • bei jährlich unregelmäßig hohen Beträgen zB bei Grundstücksverkauf, Erbschaft, Honorare etc.
  • KEST-frei